Aktuell

Vortrag: Seltene Erkrankungen und ihre Bedeutung für häufige Erkrankungen

Mit der Veranstaltungsreihe “Seltene Erkrankungen – Häufiges Problem” wendet sich die Akademie der Wissenschaften in Hamburg im Sommersemester 2021 an ein wissenschaftlich interessiertes Laienpublikum. Die Auftaktveranstaltung am 15. April eröffnete Eva Luise Köhler mit einem Grußwort. Anschließend ging Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich in ihrem Überblicksvortrag auf Seltene Erkrankungen und ihre Bedeutung für häufige Erkrankungen ein. Die aufgezeichnete Vorlesung kann im youtube-Kanal der Akademie der Wissenschaften in Hamburg abgerufen werden.

Forschungsförderung

Forschungsförderung

Im Kampf gegen Seltene Erkrankungen ist die medizinisch-wissenschaftliche Forschung unser schärfstes Schwert. Daher fördert die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung sowohl Grundlagen­forschung als auch klinische Forschung mit direktem Bezug zu Seltenen Erkrankungen. Maßgeblich für die Bewertung von Förderanträgen ist für uns der zu erwartende Patientennutzen. mehr …

Medien

Medien

Aktuelle Informationen zu unserer Stiftungsarbeit sowie Logos und Bildmaterial zu Ihrer freien Verwendung. Für Rückfragen steht Ihnen Sanna Börgel gerne unter +49 151 4129 7774 zur Verfügung. mehr …

Logos

Die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung setzt sich gemeinsam mit verschiedenen Akteuren für Menschen mit Seltenen Erkrankungen ein: